FAQ's Eigentümer

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen

Mit wem schließ ich den Mietvertrag ab?

Der Mietvertrag wird mit der ImmoKonzept Grünenwald UG, einem erfahrenen und gewachsenen Unternehmen mit Sitz in Pleidelsheim (Nähe Ludwigsburg) abgeschlossen. Mehr über uns und unsere Arbeit erfahren Sie hier.

Ist die Lage meiner Immobilie wichtig?

Eine Wohnung mit guter Verkehrsanbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist gerade für Studenten vorteilhaft, stellt aber keine zwingende Voraussetzung dar. Wenn Ihre Immobilie in dem näheren Umkreis von einer größeren Stadt liegt, dann ist eine Eignung beinahe sicher.

Wie ist der Mietvertrag gestaltet?

Im Grunde sind wir bei dem von Ihnen definierten Mietvertrag sehr flexibel. Das Wichtigste des Mietvertrages ist, dass dieser die gemeinsamen Verpflichtungen zwischen Ihnen als Vermietern und uns als Mietern genau definiert. Die Hauptpflicht von uns als Mietern ist es, den vertraglich vereinbarten Mietzins zu zahlen. Ihre Hauptpflicht besteht darin, uns die Wohnung zur Benutzung zu überlassen und einen Abschnitt einzufügen, der besagt, dass die Weitervermietung durch uns gestattet ist. Der Mietvertrag dient sowohl Ihnen, als auch uns zum Schutz und regelt des Weiteren Darüber hinaus das Datum des Mietbeginns schriftlich festgehalten. Das Wichtigste ist für uns, dass alle für Sie relevanten Dinge in dem Mietvertrag aufgeführt sind und Sie sich damit wohl fühlen. Gerne unterstützen und beraten wir Sie natürlich zusätzlich beim Aufsetzten des Vertrages.

Ist meine Wohnung geeignet?

Wir haben keine konkreten Vorgaben für potenzielle Mietobjekte. Es ist also egal, ob Sie eine Einzimmerwohnung oder ein großes Wohnobjekt mit über 20 Zimmern besitzen.

Wir sind grundsätzlich an allen Wohnungen interessiert und freuen uns, die Möglichkeiten Ihres Objektes mit Ihnen besprechen zu dürfen. Kontaktieren Sie uns gerne direkt und wir besprechen gemeinsam die Möglichkeiten. die Optionen einer Zusammenarbeit. Selbst wenn Sie denken, dass Ihr Objekt nicht geeignet passend ist, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, dass in vielen Objekten, die auf den ersten Blick nicht passend erscheinen, echtes Potenzial steckt.

Wie muss der Zustand meiner Immobilie sein?

Der Zustand Ihrer Immobilie ist für uns nicht relevant. Da wir mit erfahrenen Spezialisten aus allen Bereichen des Handwerks kooperieren, werten wir Ihre Immobilie aber in jedem Fall auf. Ob hierbei größere Sanierungsarbeiten, oder kleine Schönheitskorrekturen fällig werden, ist für uns nicht von Bedeutung, bedeutet für Sie allerdings nicht nur einen Mehrwert durch die Aufwertung Ihres Eigentums, sondern auch völlige Stressfreiheit bei einem Abschluss mit uns. Sie müssen die Wohnung nach Ihrem letzten Mieter als nicht einmal neu streichen. Dies erspart Ihnen nicht nur Geld, sondern auch Zeit und Nerven.

Muss ich meine Immobilie weiterhin verwalten?

Nein, wir bieten Ihnen nicht nur eine völlig stressfreie Vermietung mit Aufwertung Ihres Eigentums, garantiert pünktlichen Geldeingängen und direkten Ansprechpartnern, sondern kümmern uns auch kostenlos um Ihre Hausverwaltung. Sollten Sie die Hausverwaltung dennoch selbst organisieren wollen, dann ist das natürlich nach wie vor möglich. Das Angebot der kostenlosen Hausverwaltung ist von uns lediglich ein kostenloser Extra-Service, um Sie zeitlich und finanziell zu entlasten.

Bekomme ich bei Leerständen meine Miete trotzdem?

Durch den Abschluss des Mietvertrages mit der ImmoKonzept Grünenwald UG verlagert sich das gesamte Risiko eines Leerstandes auf uns. Selbst wenn einzelne Zimmer oder die gesamte Wohnung leer stehen, erhalten Sie von uns dennoch die Miete pünktlich zum ersten Werktag jeden Monats. Oftmals kommt es vor, dass wir aufgrund von Instandsetzungen oder Renovierungen zu Beginn des Mietverhältnisses die Zimmer nicht vermieten können, trotzdem erhalten Sie die vereinbarte Miete in voller Höhe.

Was passiert bei Schäden?

Grundsätzlich nehmen wir Ihnen selbstverständlich so viel Aufwand wie nur möglich ab. Aus diesem Grund kümmern wir uns auf eigene Kosten um den Großteil aller Reparaturen und Instandhaltungen. Diese Arbeiten werden dann von unseren Partnerunternehmen durchgeführt.  Wir können allerdings leider nicht für größere Schäden wie zum Beispiel Wasserschäden oder Blitzeinschläge haften. Dennoch unterstützen wir Sie bei solchen Ausnahmefällen gerne in der Koordination und Abwicklung.

Wer sind die Bewohner?

Wir haben uns zum Ziel gemacht, bezahlbaren Wohnraum für junge Menschen zu schaffen. Da viele junge Menschen, die noch nicht im Berufsleben stehen und zwischen 18 und 30Jahre alt sind, Probleme haben, eine bezahlbare Unterkunft zu finden, ist genau dies unsere Zielgruppe. Meist sind die Bewohner dann als junge Berufseinsteiger, Studenten, Auszubildende, Praktikanten oder Doktoranten. Natürlich schließen wir aber keinen Bewerber kategorisch aus. Wichtig ist für uns nur, dass der potenzielle Mieter zuverlässig ist und in die Wohngemeinschaft passt.

Wie oft wechseln die Mieter?

Die Durchschnittsmietdauer unserer Mieter beträgt aktuell 18 Monate. Erfahrungsgemäß wohnen Studenten Ihr gesamtes Studium in einer Wohnung. Allerdings kommt es aufgrund von Auslandsaufenthalten, Studienwechseln oder auch Studienabbrüchen immer wieder vor, dass die Mieter früher wieder ausziehen. Teilweise werden die Zimmer aber auch an Praktikanten vermietet, die es ebenfalls schwer haben bezahlbaren Wohnraum zu finden. Da die Praktikanten oftmals über einen kürzeren Zeitraum in derselben Stadt sind, tragen diese ebenfalls dazu bei, dass die Durchschnittsmietdauer sinkt. Die Mieterwechsel wird Sie aber in keinster Weise belasten, da wir uns um die Instandhaltung, Weitervermietung und sonstige Themen vollkommen unabhängig kümmern.

Kommt es zu negativen Auswirkungen in der Hausgemeinschaft (WG)?

Aus unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen diese Sorge mit gutem Gewissen nehmen. Durch eine sorgfältige Vorselektion der potenziellen Mieter, vordefinierte Auswahlkriterien und einer homogenen Zusammensetzung kommt es in unseren WGs zu keinerlei negativen Auswirkungen auf die Hausgemeinschaft. Sollte es außerhalb der Norm doch einmal vorkommen, dass Beschwerden auftreten, dann stehen wir als Ihr Mieter in der Haftung und kümmern uns um jegliches Anliegen. Von uns werden die Objekte und Wohngemeinschaften entweder bei Mieterwechseln oder auch zur Prüfung des Ist-Zustandes regelmäßig in Augenschein genommen und kontrolliert. Werden hierbei Probleme festgestellt oder angesprochen, dann kümmern wir uns umgehend darum.

Wie viele Bewohner wohnen später in meiner Immobilie?

In der Immobilie wohnt maximal eine Person pro Zimmer.